Durchstarten

Informationen richtig schützen

Exemplarische Herausforderung:

Bei einem mittelständischen Unternehmen werden alle internen und externen Unternehmensdaten täglich auf austauschbare Medien gesichert. Eines dieser Sicherungsmedien wird vermisst. Es ist weder bekannt welche Daten sich auf den Sicherungen befinden noch ob diese sicher verschlüsselt sind. Im Laufe der Nachforschungen stellt sich heraus, dass weder die Existenz des Mediums als gesichert gilt noch ob es überhaupt Daten enthielt.

Lösungsansatz:

Der Verlust von personenbezogenen Daten ist anzeigepflichtig, strafbewehrt und zudem imageschädlich. Für die Geschäftsleitung ist es deshalb zwingend notwendig schnell zu entscheiden, wie mit dem Vorfall umgegangen werden soll. Durch fehlende Dokumentation und Absicherung ist dies jedoch eher eine Entscheidung „aus dem Bauch heraus“.

Um zukünftig solche Situationen möglichst zu vermeiden und im Schadensfall schnelle Entscheidungen treffen zu können, sollte ein Informationssicherheitsmanagement System (ISMS) eingeführt werden. Es dient als Basis für die Prävention und ist Handbuch für abgestimmte Reaktionen auf negative Vorfälle in der Informationssicherheit.

Workshopinhalt:

Im Rahmen des Workshops lernen Sie die Grundlagen des Informationsschutzes kennen. Es werden die Kernfragen der Informationssicherheit erläutert, mögliche Antworten darauf erörtert und somit eine gewisse Thementransparenz geschaffen. Sie erfahren mehr über relevante Standards und lernen methodische Grundlagen zum Aufbau eines Informationssicherheitsmanagements kennen. Zum Abschluss erhalten Sie Beispiele für prozessübergreifende Integration der Informationssicherheit und die Steigerung des dadurch generierten Mehrwertes.

Zielgruppe:

Informationssicherheitsmanagement befähigt Unternehmen ganzheitlich bei der Wahrnehmung ihrer Kerngeschäftsaufgaben als Qualitäts- und Reifegradinstrument und ist somit Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Dieser Workshop richtet sich gleichermaßen an IT-Führungskräfte und die Unternehmensleitung. Idealerweise in gemeinsamer Teilnahme.

Nutzen für die Workshopteilnehmer:

  • Sie erlangen einen Überblick über den Themenkomplex Informationsschutz und den Mehrwert den es für Ihr Unternehmen generiert
  • Sie werden dazu befähigt, angemessen mit der Einführung von Informationssicherheit in ihrem Unternehmen zu beginnen
  • Sie erhalten Transparenz und Verhaltenssicherheit in einem schwer zugänglichen Themengebiet 

zur Workshop-Übersicht